News zum Thema Mercedes-Benz, Bewerbungen & Team

Azubi-Knigge

Der Ausbildungsvertrag ist unterzeichnet und du freust dich schon auf deinen ersten Tag? Herzlichen Glückwunsch – dann steht deinem Ausbildungsbeginn nun nichts mehr im Weg.

Damit du auch deine Probezeit ohne Probleme meisterst, findest du hier ein paar nützliche Tipps zu allgemeingütigen Umgangsformen und Verhaltensregeln am Ausbildungsplatz. Und keine Sorge – Bist du dir in einer Situation unsicher, wie du dich verhalten sollst, ist es keine Schande, auch mal höflich nachzufragen.


Der kleine Verhaltensratgeber für deine Ausbildung:

  1. Sei stets pünktlich.
  2. Halte deinen Arbeitsplatz immer aufgeräumt und sauber.
  3. Achte auf ein gepflegtes Aussehen und eine korrekte Arbeitsschutzkleidung.
  4. Sei jederzeit freundlich zu anderen, denn ein angenehmes Auftreten ist das A und O in jedem Job.
  5. Sei stets aufgeschlossen, denn mit einer offenen Ausstrahlung und Engagement kannst du punkten.
  6. Sei selbstbewusst, aber nicht arrogant.
  7. Sei jederzeit aufmerksam und hilfsbereit.
  8. Lerne, Arbeit selbst zu sehen, bevor du auf Aufgaben hingewiesen werden musst.
  9. Denke immer daran: Geht nicht, gibt’s nicht! Versuche Lösungen zu finden.
  10. Bleibe stets flexibel, denn nicht alles kann geplant werden.
  11. Vergiss nicht: Kommunikation ist das Wichtigste für die Zusammenarbeit im Team.

Hast du Fragen zum Thema Ausbildung im Autohaus?

Mail schreiben Nein, Danke.